Schloßfriedhof Chemnitz Schloßfriedhof
 


Der Schloßfriedhof Chemnitz, in unmittelbarer Nähe des Küchwaldes, wurde 1856 angelegt. Seine Kapelle, im Stile der Neorenaissance erbaut, steht unter Denkmalschutz und ist nach historischem Vorbild restauriert worden. Auf dem Friedhof befindet sich das Grab des ehemaligen Oberbürgermeisters und Ehrenbürgers der Stadt Chemnitz Johannes Hübschmann.


Unter anderen bekannten Chemnitzer Persönlichkeiten hat auch die Familie des Fabrikanten Schönherr hier ihr letzte Ruhestätte gefunden. Durch seinen schönen Baumbestand, zahlreiche Hecken und Sträucher strahlt der Friedhof eine Atmosphäre aus, die den Besucher gern verweilen lässt und ihn zur Ruhe und Besinnung einlädt.


Wir bieten Gräber für Erdbestattungen und Urnenbeisetzungen an. Des weiteren unterhalten wir Urnengemeinschaftsanlagen, deren Anlage und Pflege der Friedhof für 20 Jahre übernimmt. Außerdem können auch Grabpflegen in verschiedener Form in Auftrag gegeben werden. Der Friedhofsmeister unterstützt und berät die Trauernden in allen Dingen zum Friedhof.

  zur Startseite
  e-mail
letzte Änderung: Februar 2016